• Kleines Immergrün

TIPPS & TRICKS ZUR PFLANZE

Blütezeit
Blütezeit
April - September
Breite
Breite
30 - 40cm
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Höhe
Höhe
15 - 20cm
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Schattig
Wasser
Wasser
Mittel
Blüte

Das Kleinblättrige Immergrün (Vinca minor) bildet violette, ansehnliche Blüten von April bis September.

Laub

Das Kleinblättrige Immergrün ist immergrün.

Wuchs

Vinca minor wächst kriechend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 15 - 20 cm und wird bis zu 30 - 40 cm breit.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in halbschattiger bis schattiger Lage.

Frosthärte

Das Kleinblättrige Immergrün weist eine gute Frosthärte auf.

Pflanzpartner

Das Kleinblättrige Immergrün setzt schöne Akzente gemeinsam mit:
Dreiblättrige Waldsteinie, Dickmännchen.

Verwendungen

  • Als Grabbepflanzung
  • Als Bodendecker
  • In Parkanlagen
  • Unter Gehölzen
  • Im Schattengarten

Wissenswertes

Pflanze oder Teile der Vinca minor sind giftig.

Pflanzung

Stellen Sie die gut durchfeuchteten Pflanzen in gewünschter Anordnung auf das vorbereitete Beet, so sind noch Standortkorrekturen möglich. Setzen Sie nun die Pflanzen in ausreichend große Pflanzlöcher bodeneben ein und drücken Sie die Erde gut mit den Händen fest. Anschließend gründlich und durchdringend gießen.

Ähnliche Pflanzen

Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Kleinblättrigen Immergrün ähnlich sein: Hedera helix (Gemeiner Efeu).

Pflege

Tipp:

  • Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!
  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Bewertungen

Frau Yvonne Scholz
perfekt - unschlagbarer Preis
24.07.2017